HENDRIK RIEHEMANN

START KONZERTE MUSIK VIDEOS DISCOGRAPHIE PRESSE PHOTOS DISCLAIMER KONTAKT FRL. TONI UND ER

|A Confession| |All About Life, Not About Love| |Come Together| |Crime| |Diggin' You| |Dreams| |Fly Me To The Moon| |Heather| |Here We Go| |How Long| |Fields Of Gold| |I Need To Quit| |London Town| |On My Way Home| |On Their Graves| |Pussy Lava| |Slow Soul| |Waiting| |Walking Down 5th Avenue| |Winter| |Back In The USSR| |Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band| |Revolution| |I'm The Walrus|

Walking Down 5th Avenue

M. Meyer/ H. Riehemann

Download

Den Song “Walking Down 5th Avenue” haben Matthias und ich geschrieben, kurz nachdem die Terroristen den Angriff auf die beiden TĂŒrme des World Trade Centers geflogen haben. Ich beschreibe in dem Text einen Spaziergang entlang der 5th Avenue kurz nachdem das passiert ist und schildere meine EindrĂŒcke. Ferner beklage ich, daß die Thaliban-Verbrecher nicht lange vorher gestoppt worden sind. Über zwei Jahre mußte den MĂ€chtigen der Welt klar sein, was sie dort heranwachsen lassen. Sie wurden ausgestattet mit Geld und Waffen, die nicht nur aus den U.S.A. stammten. Nichts wurde unternommen. Nun, da sich die ehemalige Hegemonial-Politik der U.S.A., die heute treffender als Imperial-Politik zu beschreiben ist, so extrem gegen sie gekehrt hat und das erste Mal U.S.-BĂŒrger zweifelsfrei auf schreckliche und verbrecherische Weise direkt betroffen sind, versucht man etwas zu unternehmen, aber verĂ€ndert hat sich nicht viel, im Gegenteil, vielerorts hat sich die Lage verschlechtert, insbesondere im Irak, der bis zum völkerrechtswidrigen Überfall des Bush-Regimes, denn er ist nie gewĂ€hlt worden (!), keine Al-Quaida-Terroristen beherbergte. Verbessert hat sich nur der Aktien-Kurs der Firmen, denen die Verbrecher der Regierung angehörten. Dieser Amerikanische PrĂ€sident ist ein LĂŒgner und korrupter Volksverbrecher, der an seinen HĂ€nden das Blut vieler unschuldiger Menschen kleben hat; seien es die Opfer der 11. September, die Iraker, die bei den tĂ€glichen Attentaten ums Leben kommen, die der amerikanischen Soldaten oder anderer. Alle wichtigen Werte, die dieses Land Amerika angeblich verkörpert sind ad absurdum gefĂŒhrt worden, und nicht erst von dem „PrĂ€sidenten“ Bush. Demokratie? Dann wĂ€re jetzt Al Gore PrĂ€sident. Frieden? Wo denn? Gerechtigkeit? Höchstens in lĂ€cherlicher Weise fĂŒr KlĂ€ger gegen Zigaretten-Konzerne! Menschenrechte? Dann fragt mal die Indianer, die Schwarzen, die Hispanier!

In Amerika hat sich nichts geÀndert...Nothing has changed, in God we trust!

 

Walking Down 5th Avenue 

Why do we need such a hard beat
And now I guess we don’t need such a mess
The interests we’ve got, are shared with a lot
And what do we say at such a sad day 

Ref.: I’m walking down 5th Avenue
I smell the smoke, I taste the dust
I smell the flowers, I taste the tears 

All around me that’s what people say
Until this day we’ll chase them away
It was ignorance to use no violence
Against their “President” with blood on his hands

Ref.: I’m walking down 5th Avenue
I smell the fears and taste the sweat
I smell the candles I taste the ashes 

For a long time I hear them say
The problem’s not mine until that day
I think your sleep has been too deep
Weapons to gold, it was a fault 

Ref.: I’m walking down 5th Avenue
I smell the smoke, I taste the dust
And nothing’s changed in God we trust